Grand Pas zur Erinnerung

Doch das Paradies ist verriegelt und der Cherub hinter uns; wir müssen die Reise um die Welt machen, und sehen, ob es vielleicht von hinten irgendwo wieder offen ist.

(Heinrich von Kleist)

In einer Gedenkfeier für Ulrike Opora (1964 – 2021) zeigte Thomas Zürn das Marionettenspiel „Der Kleine Prinz und der Fuchs“ gefolgt von einem Pas de Deux unserer Schülerin Laura Kisselmann mit der Marionette „Herr K.“.

Ulrike Opora wird der Erika Klütz Schule als Ehrenmitglied verbunden bleiben.

Fotografie: Maria Gibert

Das könnte dich auch interessieren

Auf Schwingen I Tanzfest 2022
Es gibt keine entstandenen Dinge, sondern nur Dinge, die entstehen,…
Weiterlesen
Postbank Percussion Project
Percussion, Tanz und experimentelle Installationen Ein lichtes Atrium, sechs Geschosse…
Weiterlesen
75 Jahre Erika Klütz Schule für Theatertanz und Tanzpädagogik
Die Schule für Theatertanz und Tanzpädagogik wurde 1946 von Erika…
Weiterlesen
Menü