Erika Klütz Schule
für Theatertanz und Tanzpädagogik

Staatlich anerkannte Berufsfachschule für Tanz und Tänzerische Gymnastik

Kreative Förderung und dynamischer Dialog

Die Kunst zu tanzen und Tanz zu lehren ist Inhalt der Ausbildung an der Erika Klütz Schule. Qualifizierte Dozentinnen und Dozenten vermitteln eine Vielfalt von Tanzformen und -stilen. Workshops mit internationalen Künstlerinnen und Künstlern ergänzen dieses Angebot. Das kreative Potential der Schülerinnen und Schüler wird individuell gefördert, indem ein dynamischer Dialog angestrebt wird, der Neugier, Energie und Verantwortungsbewusstsein voraussetzt.

Über das Marionettentheater
Zudem, sprach er, haben diese Puppen den Vorteil, daß sie…
Weiterlesen
75 Jahre Erika Klütz Schule für Theatertanz und Tanzpädagogik
Die Schule für Theatertanz und Tanzpädagogik wurde 1946 von Erika…
Weiterlesen
Zweite Aufnahmeprüfung am 29. Mai 2021
Die zweite Aufnahmeprüfung für die 3-jährige Ausbildung für Tanzpädagogik ab Oktober…
Weiterlesen

Unsere Erfolgsgeschichten

Anja Blaß

Tanzpädagogin & Tänzerin

Das Natürlichste der Welt ist für mich der Ausdruck durch den Körper und die Bewegung. Als ich verstand, dass die starke Miteinbeziehung des Körpers in der Kommunikation etwas ist, was zu mir gehört und was ich nutzen und ausbauen kann, stand fest: Das soll mein Beruf werden, auf zur Erika Klütz Schule!

»
Ich liebte das tägliche Balletttraining, das mir Struktur und Aufrichtung vermittelte, und genauso das Vitale, Erdige, Kraftvolle, das ich im freien Tanz erfuhr.
«

Phil Kaiser

Phil Kaiser

Theaterlehrer

Die Ausbildung an der Erika Klütz Schule war mir wichtig, um mich in meinem Körper zu spüren und mich durch Bewegung auszudrücken. Ich liebte das tägliche Balletttraining, das mir Struktur und Aufrichtung vermittelte, und genauso das Vitale, Erdige, Kraftvolle, das ich im freien Tanz am Boden und beim rhythmischen Stampfen in der Folklore erfuhr.

Andrea Rattke

Tanzpädagogin mit eigenem Tanzstudio

Schon seit meiner Kindheit hat mich Tanzen begeistert. Leider war es für mich nicht möglich, schon im Kindesalter mit dem Tanzen zu beginnen. “Erst” mit 16 Jahren fand auch ich endlich den Weg in eine Tanzklasse und schon bald war ich auf dem Pfad, Tanzlehrerin werden zu wollen.

Impressionen aus der Schule

Menu