Zusammenarbeit mit der HipHop Academy

In Zusammenarbeit mit der HipHop Academy Hamburg haben die Schülerinnen und Schüler der Erika Klütz Schule seit Ende des Jahres 2019 die Chance, verschiedene Stile des Hip Hop kennenzulernen. In dem wöchentlichen Unterricht erlernen sie Techniken wie Breakdance, Popping und Locking sowie Newstyle. Die qualifizierten Trainerinnen und Trainer der Academy geben den angehenden Tanzpädagoginnen und Tanzpädagogen auf diese Art und Weise einen Einblick in die Vielfalt der Hip Hop Kultur.

Die HipHop Academy ist ein deutschlandweit einzigartiges Non-Profit Projekt für Jugendliche. Seit 2007 bietet die Schule in Hamburg ein Trainingsprogramm in den wichtigsten Disziplinen des Hip Hop: Breakdance, Graffiti, DJing, Rap, Beatbox, Producing, Gesang und Newstyle-Dance.

Das könnte dich auch interessieren

Auf Schwingen I Tanzfest 2022
Es gibt keine entstandenen Dinge, sondern nur Dinge, die entstehen,…
Weiterlesen
Postbank Percussion Project
Percussion, Tanz und experimentelle Installationen Ein lichtes Atrium, sechs Geschosse…
Weiterlesen
Grand Pas zur Erinnerung
Doch das Paradies ist verriegelt und der Cherub hinter uns;…
Weiterlesen
Menü