75 Jahre Erika Klütz Schule für Theatertanz und Tanzpädagogik

Die Schule für Theatertanz und Tanzpädagogik wurde 1946 von Erika Klütz als staatlich genehmigte private Berufsfachschule in Hamburg gegründet. Auf der Grundlage ihrer Zusammenarbeit mit Mary Wigman entwickelte die Ballettmeisterin, Tänzerin und Tanzpädagogin Erika Klütz im Laufe ihrer jahrzehntelangen Unterrichtspraxis ihren ganz eigenen Stil. Dieser Stil prägt die Ausbildung nunmehr seit 75 Jahren.

Dr. Fred Eckhard, der die Leitung 1989 übernahm, bereichert die Schule mit seinem reichen Erfahrungsschatz als Ethnologe, Tänzer, Ballettdirektor sowie Kulturpolitiker bis heute. In diesem Sinne wollen wir 2021 sowohl das kreative sowie pädagogische Wirken, die Traditionen als auch die Erneuerungen sowie die jährlich entstehende Tanzkunst an der Erika Klütz Schule für Theatertanz und Tanzpädagogik zelebrieren. 

Fotografien: Michael Fackelmann

Das könnte dich auch interessieren

Grand Pas zur Erinnerung
Doch das Paradies ist verriegelt und der Cherub hinter uns;…
Weiterlesen
Über das Marionettentheater
Zudem, sprach er, haben diese Puppen den Vorteil, daß sie…
Weiterlesen
Mit Abstand – Das Tanzfest Neu Gedacht
Unter den besonderen Bedingungen durch die Beschränkung zur Eindämmung der…
Weiterlesen
Menü