Antje Kreul

Folklore

Antje Kreul erhielt ihre tanzpädagogische Ausbildung an der Erika Klütz Schule mit Abschluss im Jahre 1998. Dem folgte ein Gaststudium an der Tanzakademie Tilburg, Niederlande, mit dem Schwerpunkt „Dozent Tanzexpression (Improvisation) und Internationale Folklore“. Ferner absolvierte sie ein Studium an der Universität Hamburg (Magister in Volkskunde / Kulturanthropologie, Ethnologie und Russistik). Antje ist seit 2001 als Tanzpädagogin in den Bereichen Folklore und Historischer Tanz, Improvisation, Kreativer Kindertanz und Ballett tätig, vorrangig im Studio Marowa. An der Erika Klütz Schule unterrichtet Antje Kreul seit 2017.

„In kaum einer anderen Tanzgattung lässt sich die Bedeutung von Gruppenaufstellungen, Formationen und der Verbindung der Tänzer durch die verschiedensten Fassungen so deutlich vermitteln wie in der Folklore. Aber nicht nur deshalb ist dieses Fach so wichtig für angehende Tanzpädagogen und Tänzer: Tradierte Folkloretänze erlauben es uns, durch ihre „fremde“ Bewegungssprache und Musik einen kleinen Eindruck der jeweiligen Kultur am eigenen Leibe zu erfahren und in andere historisch und geschlechtlich bedingte Rollen zu schlüpfen. Und in Folkloretänzen tanzt man nie für sich allein, sondern immer in und mit einer Gemeinschaft. Aus diesem Gruppengefühl heraus entwickeln sich pure Energie und Tanzfreude, die jeder – ob tanztechnisch vorgebildet oder nicht – unmittelbar erleben kann!“

Antje Kreul

Folklore
Menü